FASHION: VOLANT SKIRT AND BLACK SWEATER

Der Oktober war schneller da, als gedacht.

Und die gefallen Blätter auch. Kunterbunt fliegen sie von den Bäumen und kleiden unsere Straßen in ein Farbenmeer. Auch wenn der Herbst von vielen Seiten her verschrien ist, so kann er trotzdem so wunderschön sein. Warme Sonnenstrahlen, kullernde Kastanien, so könnte der Herbst doch ewig bleiben, oder?

Letzte Woche

als wir das heutige Outfit geshootet haben, hat sich der Herbst ungefähr genauso angefühlt. Das Wetter war großartig, eigentlich viel zu warm für Oktober – und in meinem neuen Rollkragenpulli wurde es mir doch etwas zu heiß. Nichtsdestotrotz möchte ich euch natürlich trotzdem mein neues Outfit zeigen – und vor allem: meinen neuen Lieblingsrock, von dem ich nie gedachtet hätte, dass er mal in meinem Kleiderschrank landen würde…aber von Anfang an.

Die GLAMOUR-Shoppingweek

und ich möchte in diesem Fall keine Schleichwerbung fabrizieren – ist eines meines Highlights. Zwei Mal im Jahr kann man unglaublich viel Geld sparen – aber auch ziemlich viel ausgeben. Seit meiner Reise nach Schweden hat sich mein Denken über Kleidung und Shopping sehr geändert. Anstatt blind irgendwelche Hosen, Pullis, Kleider oder Schuhe in meinen Warenkorb zu verfrachten, muss ich mittlerweile zu jedem Teil mindestens 5 Kombinationsmöglichkeiten dazu im Kopf haben. Erst dann wird gekauft.

Nach genau diesem Verfahren wollte ich bei der anstehenden Shoppingweek auch vorgehen. Das hatte zur Folge, dass ich relativ viele, eher günstige, Kleidungsstücke lieber an der Stange oder im Onlineshop zurück lassen musste, dafür aber weniger wirkliche It-Pieces mitkamen. Unter anderem dieser Volantrock von Mango.

Kann ich Volants überhaupt tragen?

Genau diese Frage habe ich mir in der Umkleide gestellt. Ich bin mit Sicherheit keine Größe 34 mehr (die Zeiten sind leider vorbei…), aber muss ich deshalb auch solche besonderen Eyecatcher verzichten? Ich war der Meinung: Nein, ich muss nicht. Toll kombiniert kann man mit 36 oder 38 solche Hingucker tragen. Ihr wisst mittlerweile, dass ich ein Fan vom skandinavischen Style bin – also kam für mich ein weiteres IT-Piece in Kombination nicht in Frage, ein schlichter, schwarzer Rollkragenpulli musste also her. Dazu noch meine heiß geliebten Sockboots dazu – fertig ist mein „Ab-in-den-Herbst“-Look.

ROCK – Mango / here

SOCKBOOTS – Mango / here

ROLLKRAGENPULLI – h&m / similar here

TASCHE – Zara / here

Auch das Muster

des Rocks hat es mir angetan, denn daran kommt diese Saison sicherlich niemand vorbei. Perfekt für den Herbst, wie ich finde. Denn damit kann man wirklich alle erdigen und schlichten Farben kombinieren – und die packen wir in der ersten Hälfte der kälteren Monate ja sowieso immer nur zu gerne aus.

Was ist euer IT-Piece diesen Herbst?

Ist es ebenfalls der Muster-Trend, Midi-Kleider oder Sockboots? Lasst es mich gerne in den Kommentaren oder einer privaten Nachricht wissen.

Zum Schluss noch ein kurzes Update.

Zu meinem Leben gibt es ansonsten nichts spannendes zu erzählen. Seitdem ich für mich alleine arbeite, bin ich noch viel mehr unterwegs, als davor. Hier mal ein Meeting, da mal ein Amtsbesuch, danach noch ein bisschen Shooten, am Abend ein Event. Ich bin sehr glücklich darüber, wie mein Leben im Moment verläuft und dass ich endlich das machen darf, was ich liebe! Ich nehme euch natürlich weiterhin bei Instagram über meine Stories mit, so bleibt ihr sowieso immer auf dem Laufenden 🙂

Teilen:

3 Kommentare

  1. Oktober 27, 2017 / 9:16 am

    Hey Lis´l,

    mega mega cooler Beitrag.
    Das Outfit gefällt mir sehr gut, besonders der Rock, der ist ein echter Hingucker <3
    Frang´n haben eben Geschmack… 😀

    Cheers
    Marian
    http://www.modesynthese.com

  2. Oktober 30, 2017 / 12:49 pm

    Liebe Lisa,
    der Look trifft voll und ganz meinen Geschmack! Der auffällige Rock in Kombination mit dem cleanen Rest deines Looks – ganz, ganz große Fashionliebe!!
    Ich freue mich wahnsinnig für dich, dass du mit der beruflichen Selbstständigkeit deinen Traum verwirklichen konntest und es in vollsten Zügen genießen kannst.

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*