WHITE LOVES DENIM

Weiß und Jeans. Yes.

Ist das eine gute Kombi oder nicht? Für den Herbst wohl eher weniger. Aber den haben wir momentan ja nicht, nein, es steht der Frühling vor der Tür und er ist kurz davor zu klingeln. Überall beginnen die kleinen Blumen zu wachsen, die Sonne lacht immer öfter hinter den grauen Wolken hervor und die Pollen wollen auch gleich jeden begrüßen. Welche Farbe eignet sich dann wohl am besten um all den Frühlingsboten ein leises „Guten Tag“ entgegen zu rufen? Right. Meiner Meinung nach Weiß. Natürlich will ich nicht nur wieder über das Wetter schreiben, wie ich es so oft tue. Ich will mal wieder ein bisschen was von mir erzählen. Wie auf Instagram angekündigt bin auch ich über die Osterfeiertage nach Hause gefahren.Vor eineinhalb Jahren war ich noch überglücklich, endlich weg aus dem Dorf zu sein, fort und einfach diese öde Landschaft nicht mehr so schnell wieder sehen. Wenn ich so darüber nachdenke, muss ich schon ein wenig schmunzeln. Für mich hat meine Heimat nun eine ganz andere Bedeutung bekommen, jetzt, da ich den ganzen Tag in der (für mich so) großen Stadt München verbringe. Ohne jeden Zweifel – ich liebe meine neue Stadt – aber mein zu Hause, das „Landleben“ weiß ich nun viel mehr zu schätzen als je zuvor. Ich freue mich, die kleinen Geschäfte zu sehen, die Orte, die ich früher mit meiner besten Freundin mit dem Rad besucht hab, die Leute, die den gleichen Dialekt wie ich sprechen und vorallem: die ganzen vielen schönen Erinnerungen. Zudem kommt, dass ich meine Eltern und meine Geschwister unglaublich vermisse, auch wenn wir fast jeden Tag telefonieren (und ja ich weiß, ich bin schon 23 – na und). Bin ich dann mal zu Hause angekommen, verplane ich meine Zeit natürlich bestens, einmal hier die Sandkastenfreundin treffen, hier zum Familienessen und ach ja genau, da war noch was. So passiert es leider immer öfter, dass ich die Zeit daheim viel zu sehr durchplane und ich dann im Prinzip nur noch von A bis B fahre, mich immer abhetze und von meiner „freien Zeit“ eigentlich so gar nix hab. Aber gut, genug jetzt von mir. Auf auf zum Outfit. Wie bereits oben geschrieben sind die Farben um die sich heute alles dreht weiß & blau, bzw denim. Eine gute Kombi wie ich finde. Ja, ich trage wieder meine destroyed Jeans von Zara. Was soll ich machen, ich liebe sie einfach. Dazu kommt meine neue Lieblingsweste in Weiß. Wie ich finde, ein absolutes Must-Have für die kommende Sommersaison. Wie gefällt euch der Look? Ich freue mich auf eure Kommentare! Bis dahin, lots of love.

 

_MG_3500

_MG_3482

_MG_3505

_MG_3479

_MG_3474

_MG_3508

_MG_3485

_MG_3475

Schuhe: forever21 (hier)

Jeans: Zara (ähnliche hier)

Top: h&m (ähnliches hier)

Weste: Zara (hier)

Sonnenbrille: RayBan (hier)

Tasche: NewYorker (ähnliche hier)

 

Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*