heartstrings

November, Hallo!
Oh ja, und auf einmal war er da, der November. Der 11. Monat. Der Monat vor Dezember. Der Monat in dem ich 22 werde. Einfach so! Gestern war ja Halloween, ich habe euch ja erzählt, dass ich noch ziemlich planlos war was die Abendplanung betroffen hat, ich kann euch sagen: die beste Abende sind die, die spontan sind. Mein Freund und ich sind gestern noch zu einer lieben Freundin und ihrem Freund gefahren und haben bei ihnen gleich mal unseren gemeinsamen Silvester Schrägstrich Neujahrs-Urlaub gebucht: vom 31. über den 1. sind wir in Venedig und im Anschluss gehts für zwei Tage nach Mailand! Ich bin super happy und freue mich jetzt schon wie ein kleines Kind.

Okay, weiter zum Verlauf des gestrigen Abends, der gebuchte Urlaub musste natürlich gefeiert werden und das wurde er auch: ganz spontan sind wir dann noch zu einer Wohnheimshalloweenparty gleich gegenüber gegangen, auf welcher wir bis 3 Uhr in der früh noch getanzt und gefeiert haben. Es tat so gut, endlich mal wieder richtig feiern gehen zu können, denn in letzter Zeit komm ich leider wegen der Arbeit kaum noch dazu. Klar, es gibt ja das Wochenende, aber da muss ich einfach mal relaxen und viel viel viel im Haushalt machen. Heute hab ich darauf mal verzichtet und die ganzen Dinge-die-ich-noch-erledigen-muss auf morgen verschoben, denn mein Freund und ich waren heute mal wieder auf einem der großen Flohmärkte. Ich liebe es. Er hasst es. Aber mir zu liebe hat er mich begleitet und es hat sich wirklich gelohnt hinzugehen: ich hab einen superschönen Flauschpulli von h&m in einfach zauberhaften Pastelltürkis gefunden, genauso wie supertolle Echtlederboots von Zara und das Simple Detox-Buch, das ich mir schon lange lange kaufen wollte. Ihr seht also, bislang ein rundum gelungenes Wochenende! Mein heutiges Outfit ist simpel, aber passt super zum sonnigen Herbsttag, den wir heute ja hatten. Macht euch noch einen schönen Samstagabend, egal ob ihr feiern geht oder wie ich, zu Hause bleibt & entspannt 🙂

 

 

 

Schuhe, Jacke, Mütze: h&m, Hose: Tally Weijl, Gürtel: Primark, Top: New Yorker, Tasche: Longchamp
Hier meine Flohmarkt-Ausbeute 🙂

 

Teilen:

4 Kommentare

  1. November 1, 2014 / 7:58 pm

    Ich bin so so neidisch auf deine Haare!
    Mach doch mal zu Frisuren oder so Posts!
    Würde mich echt freuen! 😉

  2. November 2, 2014 / 6:40 pm

    Hey Alina:)
    Meine Haare sind vom ganzen Färben ziemlich kaputt gegangen, deswegen bin ich mir nicht sicher ob ich die richtige für so ein "Haar-Tutorial" bin 😀 Aber ich überleg schon die ganze Zeit ob ich nicht mal einen Vlog über Youtube starte, vllt kommt dann mal sowas dran 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*