OUTFIT: DAS PERFEKTE ABSCHLUSSBALL-KLEID

Abschlussball.

Ist das nicht der schönste Tag im Leben eines jeden Mädchens? Man wartet zu Hause, dass der beliebteste Junge der Schule an der eigenen Haustür klingelt, nur um einen abzuholen. Während die Eltern dann ganz aufgeregt die Tür öffnen, kommt der große Augenblick, der Hollywood-Moment, in Zeitlupe und mit einer American Beauty-Musik unterlegt: man schreitet langsam aber mit erhobenem Haupt die Treppe hinunter, Stufe für Stufe, fühlt sich unübertreffbar schön und schaut in die sprachlosen Augen des Schwarms, der einen mit den Worten “Wow, du siehst wunderschön aus” empfängt. Gemeinsam fährt man dann in der Limousine zum Abschlussball, wird von neidischen Blicken der anderen Mädchen empfangen und feiert dort die ganze Nacht bis man zur Abschlussballkönigin gekührt wird und die goldene Krone aufbekommt. Lamettaregen, Stagediving, eine jubelende Menge – Hach, es könnte alles so schön sein.

Leider hat uns Hollywood mit diesen Vorstellungen ziemlich was vorgemacht – denn in den meisten Fällen verläuft der Abend definitiv anders. Von Make-Up-Miseren bis hin zu Haarunfällen (Verbrennung 2. Grades nicht ausgeschlossen) über Ich-hab-einfach-nicht-das-richtige-Kleid-gefunden mit Verzweiflung und Tränen am Abend – ja, so ein Abschlussball verläuft nicht immer wie bei High School Musical und nein, wir breaken nicht free.

Wenn ich an meinen Abschlussball zurückdenke, so hieß dieser zunächst einmal nicht Abschlussball sondern ganz einfach Abiverabschiedung – klingt schon ziemlich nach Traumfabrik, oder? Dass dieser Tag ganz besonders werden musste, haben mir Hilary Duff und Lindsay Lohan ja bereits vorgelebt. Also hatte ich damals kaum Druck, das perfekte Kleid zu finden, mir die perfekte Frisur zu zaubern und diesen Abend zum besten meines Lebens zu machen. Nein. Überhaupt gar nicht.

Ich weiß noch, wie ich damals wie eine Verrückte nach DEM Kleid gesucht habe…ich war in sämtlichen Läden und Onlineshops, weil ich eine ganz genaue Vorstellung hatte, wie das Kleid auszusehen hatte. Ja sogar in Brautgeschäften war ich unterwegs – denn das Kleid sollte ursprünglich aus ganz viel Tüll bestehen und in einem leichten Nude/Rosa sein. Und tadaaa, am Ende wurde es etwas völlig unspektakuläres in Knallrot – trägerlos und kurz. Richtig ätzend.

Meine Schuhe waren im Nachhinein gesehen ein echtes No-Go – Rot und Lack. Und Rund. Wie zwei Liebesäpfel von der Wiesn. Wenn ich die Bilder meiner Abiverabschiedung meinem Freund zeige, lacht er mich nur aus. Und sagt mir ernsthaft, dass solche Schuhe “ja so gar nicht gehen” – ja im Nachhinein ist man immer schlauer. Fassen wir also meinen Abilook mal in drei Worten zusammen: Es. War. Schlimm.

Der Abend verlief recht unspektakulär, man traf sich in der großen Halle, bekam irgendwann ziemlich am Ende (Nachname: Seibold) sein Abizeugnis (Zum Glück, ich hab wirklich bestanden, jetzt ist es offiziell, Mama, Papa, ihr könnt endlich mal stolz auf mich sein!) und ging dann weiter zur wenige Minuten entfernten Location, bei der es dann Essen (Bratwürste!) und Trinken (Bier!) gab. Für mich gabs den ganzen Abend nur Cola und außer ein paar Gesprächen (Na, was machst du dann jetzt so nach dem Abi?) ist auch nichts wirklich spannendes passiert. Es wurde ein bisschen getanzt, Spaß gemacht und dann ging es gegen 2 Uhr nach Hause…kein magischer Moment, keine Krone, kein Lametta. Kein Zac Efron.

KLEID – Orsay* /  here

SCHUHE – Orsay* /  here

TASCHE – Orsay* /  here

War es deshalb ein schlechter Abend? War ich enttäuscht? Nein. Würde ich dieses Jahr noch einmal Abi schreiben (und glaubt mir, das will ich ganz sicher nicht), dann würde ich mir selbst einen Tipp geben: mach! dir! keinen! Stress!

Schieben wir unsere Hollywood-Vorstellung einfach mal bei Seite. An unserem Abschlusstag verbringen wir tolle Stunden mit unsere Familie, unseren Freunden und unseren jetzt ehemaligen Klassenkameraden. Wir tragen unser Abizeugnis stolz wie Bolle vor uns her und wissen: jetzt beginnt das Leben. Die ganze Welt steht uns offen, wir haben es selbst in der Hand. Ob wir nun nach Honolulu ziehen wollen und dort eine eigene Limo-Bar aufmachen wollen oder wir uns für ein anstrengendes Jura-Studium (fragt mich nicht, wieso ich das gemacht habe) entscheiden – wir selbst treffen diese Entscheidung. Wir haben von nun an die Freiheit, in die Welt zu gehen und uns selbst zu finden. Und dieser Tag sollte gefeiert werden, oder?

Nichtsdestotrotz stimme ich allen Mädels zu, die an diesem Abend besonders schön aussehen wollen, es soll trotzdem etwas besonderes sein. Und auch wenn wir nicht die Mähne von Vanessa Hudgens besitzen oder die Figur von Ashley Tisdale – an diesem Abend sind wir unser eigener Star.

Wie sollte man also am besten vorgehen, wenn man einen solchen Abend outfittechnisch planen will? Mein Tipp: holt euch Inspiration! Nicht umsonst haben meine drei Mädels Sassi, Vivian, Emma und ich diese Kampagne gestartet – wir möchten euch zeigen, dass es tausend Wege gibt, sich für seinen Abiball zu stylen – ganz egal, welcher Typ ihr seid. Gemeinsam mit Orsay haben wir vier uns jeweils einen ganz eigenen Look zum Thema “Abiball” zusammengestellt – ich finde es unglaublich, wie unterschiedlich jede von uns diesen Look interpretiert.

ACHTUNG GEWINNSPIEL!

Ihr könnt übrigens auch abstimmen, welcher Look euch am besten gefällt! Dazu einfach auf den Instagram-Channel von @orsay schauen, @orsay folgen und unter eurem Lieblingslook einen Kommentar hinterlassen – fertig! Unter allen Kommentaren unter dem Siegerbild wird ein Partylook von Orsay für dich und deine beste Freundin verlost, zusätzlich bekommt ihr dazu eine Shoppingberatung in einem Orsay eurer Wahl. Außerdem bekommt ihr beide noch ein Beautyset von LOR’DE SAY mit jeweils 3 Produkten. Teilnehmen könnt ihr ab jetzt bis Samstag, 17.06. um 23:59. Alle Gewinnspielbedingungen findet ihr übrigens hier.

Hier gelangt ihr zu den Beiträgen der Mädels:

Emma, Sassi und Vivi.

Hätte ich die Chance, nochmal meinen Abiball-Look zu stylen, dann würde er wohl ähnlich, wie mein Orsay-Outfit ausfallen: ein Midikleid mit Spitze, nudefarbene Schuhe und eine auffällige Tasche – wenn es abends dann dunkel und kühler wird, kann man sich einfach einen Mantel überwerfen, der dazu auch noch super stylisch aussieht.

Mädels, solltet ihr gerade in eueren letzten Prüfungen stecken wünsche ich euch natürlich nur das Beste dafür, macht euch in diesem Fall erstmal Gedanken über Mathe, Deutsch oder Englisch – das perfekte Outfit für euren ganz besonderen Abend findet ihr trotzdem – und dann breaken wir endlich free!

*in liebevoller Zusammenarbeit mit Orsay

Teilen:

260 Kommentare

  1. Pingback: Homepage
  2. Juli 10, 2017 / 11:23 am

    Ein wunderschönes Kleid liebe Lisa und wirklich tolle Fotos.
    Die gelbe Tasche als Eye-Catcher passt super gut dazu. 🙂

    Liebste Grüße
    xo Sunny | http://www.sunnyinga.de

  3. Pingback: mold removal
  4. Pingback: GVK Bioscience
  5. Pingback: pendaftaran cpns
  6. Pingback: jide kosoko
  7. Pingback: cpns kemenkumham
  8. Pingback: air max 95
  9. Pingback: yeezys
  10. Pingback: coach outlet
  11. Pingback: jordan shoes
  12. Pingback: nike air max
  13. Pingback: ferragamo belts
  14. Pingback: nileriver
  15. Pingback: balenciaga
  16. Pingback: moncler outlet
  17. Pingback: cupooftea
  18. Pingback: goyard handbags
  19. Pingback: adidas tubular
  20. Pingback: balenciaga
  21. Pingback: kyrie 5 shoes
  22. Pingback: paul george shoes
  23. Pingback: nike air vapormax
  24. Pingback: supreme
  25. Pingback: kyrie 5
  26. Pingback: golden goose
  27. Pingback: nike air max 2017
  28. Pingback: curry 6
  29. Pingback: hogan outlet
  30. Pingback: kobe byrant shoes
  31. Pingback: converse outlet
  32. Pingback: moncler
  33. Pingback: supreme hoodie
  34. Pingback: nike air vapormax
  35. Pingback: fitflop
  36. Pingback: curry 6
  37. Pingback: tuta felpata donna
  38. Pingback: birkin bag
  39. Pingback: new Damen skechers
  40. Pingback: adidas baby socken
  41. Pingback: lars eller t shirt
  42. Pingback: buy cialis
  43. Pingback: cialis pills
  44. Pingback: cialis
  45. Pingback: viagra
  46. Pingback: viagra online
  47. Pingback: camisa esmoquin
  48. Pingback: cialis online
  49. Pingback: viagra pills
  50. Pingback: sitesvtt
  51. Pingback: deisida
  52. Pingback: buy cialis pills
  53. Pingback: djenga
  54. Pingback: pravolib
  55. Pingback: madisllc
  56. Pingback: hilbahis
  57. Pingback: romanoilo
  58. Pingback: ediquid
  59. Pingback: radiusm
  60. Pingback: fbcont
  61. Pingback: fanilista
  62. Pingback: moviezpk
  63. Pingback: feqahat
  64. Pingback: murziez
  65. Pingback: trinauinc
  66. Pingback: gliclub
  67. Pingback: bgbonus
  68. Pingback: simetube
  69. Pingback: sqsmgs
  70. Pingback: Adidas Yeezy
  71. Pingback: turiviaje
  72. Pingback: ufcfree
  73. Pingback: detikwin
  74. Pingback: coreydc
  75. Pingback: solerbe
  76. Pingback: tatilcitur
  77. Pingback: kiuhoki
  78. Pingback: evapter
  79. Pingback: cowesfc
  80. Pingback: scribchats
  81. Pingback: tlazohtla
  82. Pingback: hokimerah
  83. Pingback: depoindo
  84. Pingback: tiawards
  85. Pingback: urtubei
  86. Pingback: pacombat
  87. Pingback: bowiet
  88. Pingback: brucelaval
  89. Pingback: zonagg
  90. Pingback: mcsnetzone
  91. Pingback: sorrowline
  92. Pingback: sumafood
  93. Pingback: nissancl
  94. Pingback: MLB Jerseys
  95. Pingback: sanbilizi
  96. Pingback: ferrisstore
  97. Pingback: caribhash
  98. Pingback: fsweny
  99. Pingback: mpishere
  100. Pingback: glogon
  101. Pingback: norcalsba
  102. Pingback: bsfturf
  103. Pingback: duetosa
  104. Pingback: suknie ekskluzywne
  105. Pingback: rtnplus
  106. Pingback: boncareusa
  107. Pingback: laviafla
  108. Pingback: bmrocks
  109. Pingback: uzmanpet
  110. Pingback: monobrot
  111. Pingback: hultcos
  112. Pingback: nlmkorea
  113. Pingback: kmcases
  114. Pingback: sasosauces
  115. Pingback: baotinhoc
  116. Pingback: battlebrik
  117. Pingback: stcglaw
  118. Pingback: flaflooga
  119. Pingback: kreshme
  120. Pingback: rinajordi
  121. Pingback: tbconnor
  122. Pingback: ecmsracin
  123. Pingback: hotlimon
  124. Pingback: enkuri
  125. Pingback: chicloca
  126. Pingback: taylorsifts
  127. Pingback: hariharagro
  128. Pingback: hopcoz
  129. Pingback: dominiclb
  130. Pingback: bermaee
  131. Pingback: nlmczech
  132. Pingback: nsihorwitz
  133. Pingback: trikini rojo
  134. Pingback: vesissb
  135. Pingback: songkolo
  136. Pingback: maeblooms
  137. Pingback: directscl
  138. Pingback: webmanisa
  139. Pingback: rsbengg
  140. Pingback: sksiberians
  141. Pingback: nautsat
  142. Pingback: tomecko
  143. Pingback: cazoletos
  144. Pingback: cgahio
  145. Pingback: bordalba
  146. Pingback: sericorse
  147. Pingback: dkebabs
  148. Pingback: eshwrites
  149. Pingback: kaewwern
  150. Pingback: farsmizban
  151. Pingback: limoind
  152. Pingback: soanuncios
  153. Pingback: sehrinet
  154. Pingback: virusloft
  155. Pingback: cpacurrie
  156. Pingback: swdhaka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*