FASHION: FASSBENDER

Werbung

Hafelekarspitze

– 2334m hoch – ein hoher Gipfel der Nordkette nördlich von Innsbruck. Und ich: über den Wolken der Alpen.

Vor ein paar Tagen stand ich wirklich dort. Nicht nur der Ausblick, die Luft, die Natur dort war unglaublich – auch die Tatsache, dass meine Freundin und Bloggerkollegin Feli und ich dort shooten wollten. Mit Koffern, Kamera und Outfits.

Nein, ich übertreibe nicht, wenn ich euch erzähle, dass uns die begeisterten Wanderer und Bergsteiger dort mehr als nur schief anschauten. Muss auch irgendwie seltsam ausgesehen haben, wir zwei, mit Koffern, Stiefeletten und unserer großen Kamera um den Hals, wie wir versuchen, den Berg zu erklimmen. Letztendlich war es eine Erfahrung, die ich definitiv nicht missen möchte, denn es war eines der außergewöhnlichsten Shootings für uns und darauf bin ich sehr stolz. Denn wir durften dort einige Pieces der neuen Kollektion von FASSBENDER shooten.

FASSBENDER.

Ein aufstrebendes Label aus Hamburg, das High End Outerwear kreiert. „Always about style, always smart and sophisticated“ – so beschreibt sich das Label auf seiner Website selbst – und dem kann ich absolut nur zustimmen.

Gegründet wurde FASSBENDER von Christina Fassbender und ihrem Bruder Sebastian Steinhoff. Die beiden haben ihr Office in Hamburg. Mit der Kombination aus einzigartigem Design und höchster Qualität (alle Pieces werden in Italien(!) gefertigt), bietet FASSBENDER für jede Frau ein Outerwear-Piece, das für jedes Wetter den passenden Look zaubert.

Als ich zum ersten Mal

die Website von FASSBENDER besucht habe, fiel direkt eines auf: nicht nur die Kollektionen besitzen ein einzigartiges Design, das ganze Label an sich, egal ob Webdesign, Fotos oder Models, sind einfach unglaublich professionell und einfach High End.

Die Jacken, Mäntel und Westen sind mit so viel Liebe zum Detail gestaltet, die Farben so präzise ausgewählt und die Schnitte sind sowohl zeitlos als auch besonders. Mich hier für zwei Pieces meiner Wahl zu entscheiden? Mehr als schwierig.

Um ehrlich zu sein, hätte ich mich am liebsten für die gesamte Auswahl auf der Website entschieden. Letztendlich musste ich mich aber auf zwei Jacken einigen.

Meine erste Wahl

fiel auf die „Biker Jacket Offwhite“ – eine klassiche Bikerjacke die durch Alpaka Faux Fur ein absolut großartiges neues Design bekommt. Zudem sorgen die klassischen „Biker-Reißverschlüsse“ für den nötigen Bikerlook.

Das Material? 66% Alpaka, 33% Schurwolle, 1% Polyacryl, zudem 45% Baumwolle, 16% Nylon, 39% Polyester. Die Reißverschlüsse bestehen aus Echtmetall. Erhältlich ist die Jacke in Größe 34-40.

Ich persönlich liebe diesen Jackenschnitt. Nicht nur, weil mein halber Kleiderschrank bereits daraus besteht, ich bin auch der festen Überzeugung, dass dieser Schnitt einfach jeder Frau steht und ihr das gewisse Extra verpasst.

Gerade bei diesem Piece bin ich aber nicht nur vom Schnitt, sondern auch von der Besonderheit des Alpaka Faux Furs in Kombination absolut begeistert. Die Farben passen wirklich perfekt zu allem – Kombinationsmöglichkeiten? Hier: absolut unendlich! Ich bin wirklich verliebt in diese Jacke und ich bin mir sicher, dass ihr diese noch zu genüge auf meinen Fotos zu sehen bekommt.

Shoppen könnt ihr sie übrigens hier.

Meine zweite Wahl

fiel auf die „Puffa Reptil Black“ Jacke – ein Outerwear-Piece, das vor allem warm hält – ganz egal, in welchen niedrigen Bereich die Temperaturen auch sinken mögen. Zusätzlich sorgt die Jacke mit ihrem übergroßen und besonders flauschigem Faux Fur Kragen für den nötigen Stylefaktor.

Stylisch und warm?

Mit der „Puffa Reptil Black“ definitiv. Zusätzliche Pluspunkte sammelt die Jacke mit ihrer wasserabweisenden Art, genauso wie mit ihren extra langen Rippabschlüssen an Ärmeln und am Saum.

Das Material setzt sich hier zusammen aus 100% Polyester, am Kragen aus 88% Polyacryl und 12% Polyester, an der Rippe aus 100% und natürlich sind auch hier die Reißverschlüsse aus Echtmetall. In Bezug auf die Größe bleibt hier zu sagen, dass der Schnitt im allgemeinen eher locker ist – also perfekt für mich gemacht.

Ich persönlich habe mich in dieser Jacke einfach unglaublich wohl gefühlt. Perfekt eingepackt, mit einer zeitlosen Farben und einem wirklich tollen Reptilien-Muster – diese Jacke ist einfach für jeden etwas, der nach einer warmen und vor allem auch einzigartigen Jacke sucht.

Shoppen könnt ihr dieses Piece übrigens hier.

Wer von euch jetzt

also noch auf der Suche nach einer passenden Jacke, einem passenden Mantel oder einer passenden Weste für den Herbst, den Winter oder auch schon für den Frühling ist:

bei FASSBENDER werdet ihr nicht nur außergewöhnliche Designs finden, ihr werdet hier eine Jacke für viele Saisons, Jahre und vielleicht sogar für euer Leben finden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*