Fashion

OUTFIT: NUDE HEELS, WHITE SWEATER AND A CORSET BELT

Bevor ich zum heutigen Outfit komme, möchte ich euch natürlich erzählen, was die letzte Woche so alles in meinem Leben passiert ist. Schon vor ein paar Wochen habe ich euch ja ganz groß angekündigt, dass ich mir einen Traum erfüllen werde und eine Reise nach London, zusammen mit meiner Mama, gebucht habe. Wir beide als große Harry Potter Fans wollten nämlich unbedingt die Warner Bros. Studio Tour in Watford besuchen.

London ist eine der wenigen Städte, in denen ich mir gut vorstellen könnte, später einmal zu wohnen. Ich liebe dieses Traditionelle, das London mit sich bringt – die Queen, die „Teatime“, den britischen Akzent. Vom Wetter her mal abgesehen, ist diese Stadt einfach faszinierend. Als es dann endlich am Dienstagmorgen soweit war und unser Flieger in Richtung Gatwick Airport abhob, begann unser kleines Abenteuer.

Den ersten Tag verbrachten wir ganz touristisch am Big Ben und am Buckingham Palace, wobei erst einmal gefühlte zwei Stunden für ein Foto von mir am Big Ben draufging, das es am Ende leider doch nicht in meinen Instagram-Feed geschafft hat. Viel zu viele Menschen und viel zu viel Wind. Zwischendurch stärkten wir uns mit einem Chocolate Frappé von Pret A Manger – quasi dem Shop, dem man alle zwei Minuten in London begegnet.

Total platt aber glücklich gingen wir am ersten Tag dann auch relativ früh schlafen, am nächsten Tag sollte ja endlich DER große Tag sein. Mehr als überpünktlich machten wir uns dann auch auf den Weg nach Watford – und was soll ich sagen – ich als Potterhead war mehr als fasziniert. Um ehrlich zu sein, kann ich es bis jetzt noch nicht wirklich glauben, dass wir tatsächlich dort waren und alle originalen Requisiten zu sehen bekamen. Leute, glaubt mir, es lohnt sich wirklich dort vorbeizuschauen – ich würde euch gerne mehr davon erzählen, aber bis ich die ganzen Eindrücke in Worte fassen kann, wird es wohl ein bisschen Verarbeitung in meinem Kopf brauchen.

Den letzten Tag verbrachten wir dann auf dem Camden Market – einem zuckersüßen Markt, auf dem es alles gibt, was man sonst wohl nirgendwo findet. Handgemachten, außergewöhnlichen Schmuck, allerlei Essen und den ein oder anderen Fashionstore. Ich glaube, wir hätten dort den ganzen Tag verbringen können, wäre nicht schon um 17:30 Uhr englischer Zeit unser Flieger zurück nach München gegangen. Zu diesem Flug kann ich nur eines sagen: auf Grund der orkanartigen Stürme, die es in dieser Woche gab, waren die 1,5 Stunden wohl die unerträglichsten, die ich bisher in der Luft hatte. Punkt.

Gut, so viel dazu. Kommen wir doch mal zu dem Teil, der meinen Blog eigentlich ausmachen sollte: Fashion. Das heutige Outfit ist eines meiner aktuellen Lieblinge. Meinen weißen Pulli, den es übrigens zur Zeit super günstig bei Zara gibt, tragen ich momentan fast ständig – sogar jetzt, da ich den Blogpost schreibe. Das Highlight des Outfits sind aber wohl der breite Taillengürtel und meine neuen Heels – die ich einfach kaufen musste.

Zum Korsett-Gürtel kann ich euch nur Eines erzählen: ich habe ihn schon vor einigen Wochen im Onlineshop entdeckt, ihn mir aber nicht bestellt, bis ich ihn dann auch endlich live im Laden gesehen hab – da musste er einfach in meine Einkaufstüte wandern. Zu Hause dann angekommen, war ich mir gar nicht mehr sicher, ob ich überhaupt der Typ für diesen Trend bin – schließlich gehöre ich ja nicht zu den superdünnen Bloggerin, die einfach alles tragen können. Also hab ich ihn natürlich wieder zurückgebracht – nur um ihn mir dann eine Woche später erneut zu kaufen und zu beschließen: ich werde ihn tragen. Und ich bin froh darüber.

Was ich aber besonders liebe: meine neuen Heels von Mango. Eigentlich war ich an diesem Tag nur in der Stadt, um mir ein neues Kleid zu kaufen – und so wie es einfach immer läuft, hab ich natürlich kein Kleid gefunden, sondern diese Schuhe. Ich wollte wirklich, ganz ehrlich, einfach nur an ihnen vorbeilaufen – aber keine Chance, sie gingen mir einfach nicht mehr aus dem Kopf und so musste ich sie mir einfach mitnehmen. Mist.

Dazu kombiniere ich heute übrigens auch meinen neuen Lieblingsmantel von Hallhuber, den ich Schnäppchenjäger mal wieder im Sale ergattert habe. Und Voila, er passt natürlich auch super zu den neuen Schuhen, als hätte ichs gewusst.

Heute Abend freue ich mich ganz besonders auf die Oscar-Verleihung – die will ich dieses Mal nämlich unbedingt sehen. Ich persönlich hoffe ja, dass LaLa Land der große Gewinner des Abends sein wird, aber lassen wir uns überraschen, bis dahin,

PULLI – Zara / here

WESTE – Forever21 / similar here

GÜRTEL – Zara / here

MANTEL – Hallhuber / on sale! here

HOSE – Zara / similar here

TASCHE – Zara / here

SONNENBRILLE – RayBan / here

Fotos: Ben Glauss

4 Comments

  • Reply
    Lore
    Februar 26, 2017 at 6:42 pm

    Super Outfit und richtig lesenswert geschrieben!
    Eine Anmerkung hätte ich: du kannst den Gürtel super tragen 🙂

  • Reply
    Emre x emoyoe
    Februar 26, 2017 at 7:31 pm

    Das wichtige ist, dass ihr gesund wieder gelandet seid. Fliegen während Stürme sind nicht geil…
    Zum Outfit, sehr tolle Kombination. Der Gürtel ist ein gutes detail – sieht super aus.

    Bis Bald:)
    Emre x emvoyoe
    http://www.emvoyoe.de

  • Reply
    Eli
    Februar 27, 2017 at 7:48 pm

    Ein total schöner Look! Ich liebe deine Mantel Schuh Kombination in Nude und die Pieces die du dazu gewählt hast!
    LG Eli
    http://www.doctorsfashiondiary.com

  • Reply
    Caroline
    Februar 28, 2017 at 1:01 pm

    Ein wunderschöner Look – die Schuhe habe ich auch bereits ins Auge gefasst.

    Liebste Grüße
    Caroline | http://www.modesalat.com

  • Leave a Reply

    *