EVENT: SPRING INTO STYLE – WERTHEIM VILLAGE

Werbung – Spring into Style

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, durfte ich vor ein paar Wochen, zusammen mit drei anderen Bloggerinnen, das Wertheim Village besuchen. Dort sollten uns nicht nur tolle Labels, viele Angebote und süße Restaurants erwarten: es stand auch ein Workshop mit den beiden Langhaarmädchen-Gründerinnen Julia und Mona auf dem Plan. Aber erstmal von Beginn an:

Meine liebe Freundin und Bloggerkollegin Vivi und ich machten uns morgens auf den Weg zum Münchner Hauptbahnhof. Von dort aus ging es via ICE und Shuttleservice direkt zum Wertheim Village. Wenn ihr noch nie in einem der beiden Villages gewesen seid (ein zweites findet ihr in Ingolstadt) dann solltet ihr definitiv einmal einen ganzen Shoppingtag dahin planen.

Das ganze Village erstreckt sich wirklich wie ein Dorf auf einem kleinen Hügel in Wertheim. Sobald man die „Tore“ des Villages betreten hat, bekommt man sofort den Eindruck, in einer anderen Welt zu sein – in einer kleinen Shoppingwelt. Viele kleine Boutiquen findet man dort – unter anderem auch sehr viele Luxus-Labels. Die Preise dort sind oftmals ein richtiges Schnäppchen. Man darf hier also getrost eine neue Tasche, ein neues Paar Schuhe oder eine Sonnenbrille kaufen – und das ganz ohne schlechtes Gewissen.

Als wir ankamen wurden wir erst einmal vom ganzen Team herzlich begrüßt. Das Motto unseres Besuchs war dieses Mal „Festival“ – einfach perfekt für die kommende Frühlingszeit. Vivi und ich hatten beim Wort „Festival“ auch nur einen Gedanken im Kopf: Coachella! Und genau für dieses Event wollten wir beiden uns stylen.

Doch bevor es zum Shoppen ging, lernten wir die beiden „Langhaarmädchen“ Julia und Mona kennen. Die beiden gelernten Friseurmeisterinnen haben sich ihren ganz persönlichen Traum erfüllt und sich einen riesigen Bus gekauft, in dem sie vielen Mädchen und Frauen zu ihrer Traumfrisur verhelfen möchten. Diesen haben sie absolut bohomäßig eingerichtet: viele selbstgebastelte Traumfänger, Hippie-Schmuck und Polaroid-Fotos finden sich darin wieder. Ein absoluter Mädchen-Traum eben!

Nachdem wir uns alle kennengelernt hatten, gab es für uns auch gleich etwas zu tun: einen eigenen Blumenkranz basteln! Ich muss gestehen, dass ich in den letzten Jahren schon oft das Glück hatte, an einem solchen Workshop teilnehmen zu dürfen – deshalb wusste ich sofort, welche Blumen ich mir für meinen Kranz aussuchen wollte. Ein paar kleine Rosen, süße rosa Beeren und viel Volumen musste es sein. So dauerte es auch nicht lange, bis ich meinen Kranz fertig hatte und es direkt weiter zum Thema Styling gehen konnte.

Die beiden Mädels durften sich an unseren Haaren austoben und uns eine richtige Festival-Mähne verpassen. Für mich gab es mit Trockenshampoo, Hitzeschutz und Glätteisen ein paar richtige Beachwaves – mehr Coachella ging definitiv nicht! Perfekt frisiert ging es dann für aus dem Bus zurück ins Village – und ab in die Läden!

Was uns allen nämlich zu unserem Festival-Style noch fehlte: das perfekte It-Piece. Und wenn man das nicht im Wertheim Village findet – dann nirgendwo. Es dauerte auch nicht lange, da hatten Vivi und ich auch schon unsere Pieces gefunden: natürlich – eine Tasche. Meine war von der Marke Coach und ein echter Eyecatcher. Die Farben haben perfekt mit meinem Look harmoniert – und wir hatten große Freude an einem kleinen Outfitshooting. So festivalmäßig gekleidet und gestylt wären wir am liebsten sofort in den nächsten Flieger nach Los Angeles gestiegen.

Leider war der Tag dann auch schon fast wieder vorbei und nach einer kleinen Essens-Stärkung ging es für uns dann wieder zurück zum Shuttle, der uns zu unserem ICE zurück nach München bringen sollte.

Falls ihr jetzt auch Lust auf einen Trip zu einem der beiden Villages bekommen habt: hier findet ihr eine Übersicht aller Läden, die es im Wertheim Village gibt – und hier alle Läden, die ihr in Ingolstadt findet.

Wer seinen Shoppingtag auch für immer in Erinnerung behalten möchte, bekommt hierfür auch die Möglichkeit. In beiden Villages findet ihr zur Zeit am Eingang eine Polaroid-Kamera, mit welcher ihr euren Tag mit einem Foto verewigen könnt – wenn das mal nicht eine perfekte Idee für einen unvergesslichen Shoppingtag ist!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*