FASHION: TWO-PIECE-SUIT AND FELICE DAHL NECKLACE

Nein, neu ist dieser Trend nicht.

So viel ist sicher.  Trotzdem möchte ich euch im heutigen Blogpost meinen neuen Two-Piece-Suit von And Less vorstellen. Warum ich mich für diesen Anzug entschieden habe und was ich zur Zeit einfach immer trage? Aufgepasst.

Der Frühling ist endlich auch in München angekommen. Temperaturen über 25 Grad – Wahnsinn! Ich möchte mich am liebsten den ganzen Tag in die Sonne legen und braun werden – für Amerika! Denn ja, wie ihr vielleicht mitbekommen habt, fliegen mein Freund und ich in genau zwei Wochen für drei Wochen in die USA. Für mich wird das mein erster richtiger Urlaub außerhalb von Europa.

Drei Wochen – eine ziemliche lange Zeit im Ausland zum Urlaub machen – für mich. Denn im Normalfall packe ich schon für eine Woche Mallorca einen großen Reisekoffer voll. Man will ja schließlich im Urlaub auch Fotos machen und braucht hier auch mal etwas Abwechslung. Allerdings möchte man natürlich auch nicht zu viel Zeit mit der Outfitauswahl verschwenden – schließlich ist man ja im Urlaub. Und hier kommt der Two-Piece-Suit zum Einsatz.

Ein perfekt zusammenpassendes Outfit – so würde ich den Two-Piece-Suit wohl definieren. Keine Panik, ob denn das Shirt auch zur Hose passt – denn das tut es wirklich immer. Zusätzlich kann man die beiden Teile auch noch mit anderen Pieces kombinieren – also eine absolute Win-Win-Situation! Und genau aus all diesen genannten Gründen werde ich meinen neuen Lieblingssuit auch mit in die USA nehmen. Aber warum habe ich mich für diese Farbe und dieses Muster entschieden?

KETTE – Felice Dahl / here

LEDERJACKE – NAKD / here

SHIRT – And Less /  here

HOSE – And Less /  here

SCHUHE – Superga / here

TASCHE – Gucci / here

SONNENBRILLE – Celiné / here

Das hat natürlich wieder mehrere Gründe. Zum Einen bin ich ein absoluter Weiß-Fan. Weiß passt einfach, genau wie Schwarz, zu Allem. Egal ob Lederjacke, Trenchcoat oder Blazer – Weiß schaut so ziemlich immer gut damit aus. Außerdem passt für mich keine Farbe so gut zum Frühling und Sommer wie Weiß.

Außerdem: Das Muster. Das ist für mich ein absoluter Eye-Catcher. Die dunkelblauen Blätter verleihen dem Two-Piece-Suit dieses gewisse Extra. Dadurch wirkt der ganze Anzug einfach auf Anhieb interessanter und man muss auf jeden Fall zwei Mal hinschauen. Auch wenn ich damit wahrscheinlich in New York nicht besonders auffallen werde, untergehen werde ich damit auf jeden Fall auch nicht.

Um nicht nur von meinem neuen Two-Piece-Suit zu schwärmen, möchte ich euch heute auch noch mein Lieblingsschmuckstück zeigen, das ich einfach nicht mehr abnehmen kann und möchte. Die skandinavische Designerin Felice Dahl ist für mich eine Künstlerin. Ihre Pieces habe ich in einer solchen Form und mit diesem Design noch nie irgendwo vorher gesehen – und habe mich natürlich sofort in dieses verliebt. Die Kette ist aus 18 Karat Gold handgefertigt – und deshalb auch relativ schwer, was ein ständiges Hin- und Herpendeln vermeidet. Ich kann es wirklich kaum erwarten, die Kette in der Wüste Amerikas zu fotografieren – auf meiner (hoffentlich!) dann braungebrannten Haut.

So, so viel zu meinem heutigen Look. Diese Woche finden übrigens wieder ein paar Pressdays und Events statt, auf die ich mich schon sehr freue. Falls ihr mir noch nicht bei Instagram folgt, könnt ihr das gerne unter diesem Link hier tun. Denn hier nehme ich euch jeden Tag via Instastories zu meinen alltäglichen Erlebnissen mit. Bis dahin wünsche ich euch einen tollen Start in die neue Woche und viele sonnige Stunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*