FASHION: THE GREEN SUIT

Werbung – in Kooperation mit Jake*s

„Woran hängt dein Herz?“,

„Was lässt dein Herz höher schlagen?“ – diese Fragen wurden uns allen mit Sicherheit schon öfters gestellt. Und auch jetzt, da ich diesen Text schreibe, überlege ich mir, was mich begeistert, was mir wichtig ist, ohne was ich einfach nicht leben kann.

Ohne auch nur eine Sekunde überlegen zu müssen, schießt mir das Wort „Familie“ in den Sinn. Es gibt für mich nichts Wichtigeres auf dieser Welt als meine Familie. Für sie würde ich alles tun, bei ihnen kann ich einfach ich selbst sein, mit all meinen Fehlern und Eigenarten. Bei ihnen bin ich einfach zu Hause, einfach angekommen.

Dass ich vor mehr als vier Jahren 300km von meiner Familie weg gezogen bin, war und ist immer noch nicht einfach für mich. Oft sitze ich in meiner Wohnung und denke an daheim, an meine Eltern, meine Geschwister, meine Verwandten und natürlich auch an meine Freunde in meiner Heimat.

„Warum ziehst du dann nicht wieder zurück?“ mögen sich manche von euch jetzt denken. Und obwohl ich natürlich mit diesem Gedanken zurück zu ziehen bereits das ein oder andere Mal gespielt habe, kommt dieser für mich zur Zeit nicht in Frage.

Ich liebe München.

Diese Stadt lässt mein Herz ebenfalls höher schlagen. Die vielen Lichter, die tollen Gebäude, die unterschiedlichsten Menschen, die unendlichen Möglichkeiten. Ich fühle mich seit meinem ersten Tag hier unendlich wohl. Dazu kommt natürlich auch, dass mein Freund aus München kommt und wir bereits seit mehr als drei Jahren zusammen leben. Ich möchte in keiner anderen Stadt lieber wohnen, als hier.

Ein weiterer wichtiger Punkt,

weshalb ich gerne in einer Großstadt wohne, ist natürlich auch meine große Liebe zur Mode, denn auch daran hängt ein großer Teil meines Herzens. Neue Trends, sämtliche Shops, die unterschiedlichsten Events, viele andere, modebegeisterte Blogger – all das kann ich hier in München finden.

Meine Begeisterung für Fashion habe ich zwar erst relativ spät entdeckt (ich denke ich war 15 oder 16) – und dennoch kann ich mir ein Leben ohne die Mode nicht mehr vorstellen. Die neuesten Trends entdecken, die verschiedensten Styles ausprobieren und darüber auch noch berichten. Denn ja, ich habe mein größtes Hobby mittlerweile zu meinem (Traum-)Beruf gemacht.

Deshalb sitze ich auch gerade vor meinem Laptop

und darf euch meinen neuesten Look zeigen. Diesen habe ich bei einem meiner liebsten Labels gefunden: Jake*s. Bereits in den vergangenen Wochen und Monaten habe ich euch einige Looks von Jake*s vorgestellt. Bei meinem heutigen Outfit darf es auf jeden Fall eines sein: auffällig!

Wenn ich euch schon die ganze Zeit von Dingen erzähle, die mein Herz höher schlagen lassen, darf ich eine Sachen nicht vergessen: Blazer. Jeder, der mich etwas besser kennt weiß, dass genau dieses Kleidungsstück am häufigsten in meinem Kleiderschrank zu finden ist. Egal ob klassisch in Schwarz, in einem Karomuster, oversized oder gecroppt: Blazer kann man einfach nie genug haben.

BLAZER* – Jake*s / here

PANTS* – Jake*s / here

Aus genau diesem Grund

habe ich mich bei meinem heutigen Look auch für einen super ausgefallenen Farbton entschieden: Grün! Da der Blazer mittlerweile ein echtes Comeback hat und inzwischen so selbstverständlich wie ein Cardigan übergeworfen wird, darf es jetzt auch mal richtig knallen. Mit der farblich dazu passenden Hose ergibt das einen echten Eyecatcher-Look.

Manche von euch fragen sich jetzt vielleicht „Wann wird sie dieses Outfit tragen?“. Nun, dafür habe ich schon einen ganz bestimmten Tag gefunden: Weihnachten! Denn an diesem Tag kann ich alles miteinander verbinden, woran mein Herz hängt: meine Familie, meinen Freund, der etwas später dazu kommen wird und die Mode in Form meines neuen Jake*s Looks.

Dadurch, dass ein Blazer immer edel wirkt,

ist das Outfit auch perfekt für einen solchen Feiertag geeignet. Allerdings gefällt mir an diesem Blazer der leichte Oversizeschnitt besonders gut – denn dadurch kann ich ihn auch im Alltag, zu Events oder zum Feiern tragen. Quasi in allen Lebenslagen.

Und nun natürlich auch meine Frage an euch: Was lässt euer Herz höher schlagen und wie werdet ihr das Weihnachtsfest verbringen? Ganz klassisch, im Kreise der Familie, oder macht ihr Urlaub auf einer fernen Insel?

Wie auch immer eure Weihnachtsfeiertage verplant sind, ich wünsche euch ein tolles Weihnachtsfest und noch eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

*in Kooperation mit Jake*s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*